StartseiteServiceKurseReferenzenKontakt
Kurse  
Stundenplan  
  Bereichsübersicht

Folgende Kurse stehen im Bereich Gefahrgut zur Auswahl. Wenn Sie ein bestimmtes Bildungsangebot suchen, das hier nicht aufgelistet ist, kontaktieren Sie uns bitte!

Kurs Anmerkung Dauer Termin
Anschlagen von Lasten Erarbeitung und Vermittlung von praxisgerechten L�sungen f�r den sicheren Umgang mit Anschlag- und Lastaufnahmemitteln

Seminarinhalt:
- Arbeitsschutzgrundlagen
- rechtliche, gesetzliche und physikalische
Grundlagen
- Krantransport - Ablauf und Fehlverhalten
- geeignete Ansclag- und Lastaufnahmemittel f�r
unterschiedliche Einsatzzwecke
- Ketten, Hebeb�nder und Rundschlingen,
Faser- und Drahtseile
1 Tag 15.03./21.06./13.09./13.12.2019 oder Auf Anfrage
Ausbildung Beauftragter Person Bei ausreichender Teilnehmerzahl ist die Schulung im Unternehmen möglich.

Lehrgangsinhalte:
Rechtliche Grundlagen und allgemeine Vorschriften;
Pflichten als Beauftragte Person;
Gefahreigenschaften;
Dokumentation;
Beförderungs- und Fahrzeugarten;
Kennzeichnung von Gefahrgut
1 Tag Auf Anfrage
Ausbildung zum Abfallbeauftragten Zum Erhalt der Fachkunde gemäß KrW-AbfG

Allgemeine Aspekte des KrW-AbfG
- Abfallbegriff
- Einteilung der Abfälle nach TA Abfall und TASi
- Verwertung und Entsorgung
- Verallgemeinerung des Recyclingbegriffs
Verwertungshierarchie Par 6 KrW-AbfG

Ausgewählte bundesrechtliche Grundsätze
- Verfassungsgrundsätze/Umweltschutz als
Staatsziel, Hoheitliche Aufgaben der Regelungen
im Abfallwesen
- Nachweisverordnung § 43 KrW-AbfG
- Abfallwirtschaftskonzept § 19 KrW-AbfG
- Abfallwirtschaftsplanung § 19 KrW-AbfG
- Transportgenehmigung § 49 KrW-AbfG
- Nachweisverordnung § 43 KrW-AbfG

Ausgewählte EU-Rechtliche Grundsätze
- Instrumente sowie Übersicht Richlinien des
EU-Abfallrecht
- Verbindungsverordnungen
- EU-Abfallkatalog, Indizierung von Abfällen

Hoheitliche kommunale Befugnisse
Satzungsvollmachten
- Übersicht Regelungshoheit der Kommunen,
Anschlusszwang
- Umweltamt der Kommune als Exekutivmacht

Gefährliche Stoffe
- Definition von Gefahr, Gefährdung und Bedrohung
- Kontamination und Emmisionspfade
- Kennzeichnung, Dokumentation und Lagerung
gefährlicher Abfälle
2 Tage Auf Anfrage
Ausbildung zum Gefahrgutfahrer Schulung zum Erwerb der Sachkunde für Gefahrguttransporte gemäß §2 der Gefahrgutbeauftragtenverordnung

Lehrgangsinhalte:
1. Allgemeiner Teil
- Gesetz über Beförderung gefährlicher Güter
- Gefahrgutbeauftragtenverordnung
- Verkehrsübergreifende Rechtsvorschriften
- Folgen bei Verstößen
- Allgemeine Sicherheitsmaßnahmen
2. Besonderer Teil
- Einführung und Aufbau, GGVS und ADR
- Gefährliche Güter und Gefahrklassen
- Erforderliche Unterlagen
- Verpackungen und Großpackmittel
- Container und Tanks
- Kennzeichnung und Ausrüstung der Fahrzeuge
- Durchführng der Beförderung

Prüfungsabnahme durch IHK
30 h 22.09.,28.09.,29.09.,03.11.,09.11.,10.11.2018
Befähigte Person / Fallschutz Lehrgangsinhalte:
- Auswertung des Unfallgeschehens, hervorgerufen
durch fehlerhafte Nutzung und Missachtung der
ablegereife von Fallschutzmitteln
- Vermeidung von Unfällen durch persönliches
Handeln
- Geltende Rechtsvorschriften, Arbeitsrecht,
Betriebsanweisungen und Befahrvorschriften
- Arten und Zuordnung der Fallschutzmittel nach
Verwendung
- Kennzeichnung, Konstruktion und Ablegereife der
Fallschutzmittel
- Rechtsgrundlagen für die Sachkundigenprüfung
nach BGR 198, BGR 199 und BGJ 748
- Eignung, Aufgaben, Rechte und Pflichten des
Sachkundigen
- Verantwortung und Haftung der sachkundigen
befähigten Person
- Übungen zur Handhabung und Erkennen der
Ablegereife der Fallschutzmittel
(Prüfungsvorbereitung)
- Fachtheoretische und Fachpraktische Prüfung
1 Tage Auf Anfrage
Befähigte Person / PSA (gegen Absturz) Nach Absolvierung dieses Seminars sind Sie in der Lage, persönliche Schutzausrüstungen gegen Absturz regelmäßig auf Funktionsfähigkeit zu überprüfen.

Lehrgangsinhalte:
- Gesetzliche und rechtliche Grundlagen
- Unterschliedliche Bauarten von Auffang-, Halte-
und Rettungssystemen sowie deren
Einsatzmöglichkeiten
- Pflichten als Sachkundiger
- Betriebsanweisungen
- Anschlageinrichtungen
- Organisation der Sachkundigenprüfung
- Praktische Übungen
- Abschlusstest
1 Tage Auf Anfrage
Gefahrgutbeauftragter Straße (Fortbildung) Durch die Teilnahmen an unserem Seminar können die Teilnehmer Ihre ADR-Bescheinigung verlängern und Sie erhalten einen Überblick über die Neuerungen im Bereich GGVSEB und ADR.

Lehrgangsinhalte:
Änderungen und Neuerungen auf dem Gebiet der Gefahrgutbeförderung und Gefahrgutvorschriften;
Rechte und Pflichten;
Maßnahmen zur Risiko- und Unfallverhütung;
allgemeine Sicherheitsmaßnahme;
Einteilung von Gefahrstoffen, Sicherung, Verpackung, Kennzeichnung, Dokumentation;
IHK-Prüfung
18 h 10.07.,11.07.,23.10.,24.10.2018
Gefahrgutfahrer (Aufbaukurs Klasse 7, radioaktive Stoffe) Voraussetzung ist eine entsprechend gültige Fahrerlaubnis und der erfolgreich absolvierte Basiskurs.

Lehrgangsinhalte:
Allgemeine Vorschriften;
Eigenschaften der Gefahrstoffe;
Kennzeichnung, Warntafeln
Beförderungsarten und Beförderungsdurchführung;
Verhalten nach Unfällen;
IHK-Prüfung
8,5 Ustd. 18.08.2018,17.11.2018
Gefahrgutfahrer (Aufbaukurs Tank) Voraussetzung ist eine entsprechend gültige Fahrerlaubnis und der erfolgreich absolvierte Basiskurs.

Lehrgangsinhalte:
verschiedene Tankarten und Beförderungseinheiten;
Ausrüstungen von Tankfahrzeugen und Tanks;
Kennzeichnung, Warntafeln;
Sicherungsmaßnahmen;
Systeme zur Be- und Entladung;
Besonderes Fahrverhalten;
Verhalten nach Unfällen;
IHK-Prüfung


Teilnehmer erhalten nach bestandener Prüfung eine ADR-Bescheinigung der zuständigen IHK
16 UStd 13.08.,14.08.,27.11.,28.11.2018
Gefahrgutfahrer (Basiskurs für Stückgut) Die Teilnehmer erhalten nach bestandener Prüfung eine ADR-Bescheinigung der zuständigen IHK.

Lehrgangsinhalte:
Gefahrgutvorschriften;
Gefährliche Güter und deren Eigenschaften;
Begleitpapiere+Gefahreninformationen;
Fahrzeugarten+Beförderungsarten;
Beförderungsdurchführung;
Verhalten bei Ereignissen;
Verantwortlichkeiten und Pflichten der Gefahrgutfahrer;
Feuerlöschübungen;
IHK Prüfung

Zielgruppe: Fahrzeugführer im Güterverkehr
20 Ustd. Auf Anfrage
Gefahrgutfahrer (Fortbildung) Die Schulung erfolgt für Gefahrgutfahrer und Gefahrgutfahrerinnen, deren ADR-Bescheinigung verlängert werden muss. Nach bestandener Prüfung wird die ADR-Bescheinigung um weitere 5 Jahre vom Ablaufdatum an verlängert 16 Ustd. 27./28.07.,10./11.08.,07./08.09.,26./27.10,30.11.,01.12.2018
Ladungssicherung Ladungssicherung auf Stra�enfahrzeugen

Zielgruppe: Spediteure, Versandleiter, Ingenieure,
Meister, Fahrzeugf�hrer, Kranf�hrer,
Staplerfahrer und andere Verlader

Lehrgangsinhalte:
- Auswertung des Unfallgeschehens durch unsach-
gem��e und fahrl�ssige Ladungssicherung
- Ladungssicherung auf der Grundlage nationaler
Rechtsvorschriften wie StVO, StVzO, Strafrecht,
Gefahrgutrecht, Zivilrecht und BGJ649
- ver�nderte Rechtslage
- die Verantwortlichen der Ladungssicherung,
Halter, Fahrer, Verlader und Absender
- Physikalische Grundlagen der Ladungssicherung,
Wirkung der Kr�fte
- Stabilit�t der Fahrzeugaufbauten,
Aufbaukonstruktion, Zugpunkte und Lastverteilung
- Zug- und Hilfsmittel, Zurrgurte, Zurrketten,
Zurrdrahtseile und Hilfsmittel
- Arten der Ladungssicherung, kraft- und form-
schl�ssige Ladungssicherung als Kombination oder
einzeln
- Berechnen der Ladungssicherung, Vorspannkraft
beim Niederzurren, Standfestigkeit, Sicherungs-
kraft beim Direktzurren
- Be- und Entladen mittels Kran und Stapler
- Gefahrguttransport - Kleinmengenregelung,
Anforderug an das Fahrzeug
- praktische �bungen zur Ladungssicherung
- Sicherheits im Stra�enverkehr
1 Tag 18.01./12.04./12.07./18.10.2019
Sicherung von Arbeitsplätzen an Straße und Autobahnen Rechtliche Grundlagen:
Merkblatt über Rahmenbedingungen für erforderliche Fachkenntnisse zur Verkehrssicherung an Arbeitsstellen an Straßen - MVAS 99

Lehrgangsinhalte:
StVO und VwV-StVO;
RSA, ZTV-SA, VzKat, RUB, RMS, RiLSA, TL’s (Auszüge);
praktische Anwendung;
Verkehrszeichenpläne, Regelpläne, Musterpläne;
Abnahme und Überprüfung der Arbeitsstellen;
Einführungserlasse des Bundes und der Länder zur RSA, ZTV-SA, MVAS;
Gerichtsurteile, Fragen, Probleme, Anregungen der
Seminarteilnehmer

2 Tage Auf Anfrage

<- Zurück

 
Website by forHeads